Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Heike Lienert-Lücke (dk sinneszauber) verkauft und liefert ausschließlich zu ihren hier genannten Geschäftsbedingungen.
Diese Allgemeinen Geschäftsbedinungen (AGB) gelten für alle Angebote und für alle mit Heike Lienert-Lücke geschlossenen Verträge , insofern die Vertragsparteien nicht ausdrücklich und schriftlich von diesen Bedingungen abweichen.

1. ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN & LIEFERUNG
1.1 Lieferung nur gegen Vorauskasse per Banküberweisung oder Paypal .
1.2 VERSANDKOSTEN Deutschland:
Versandkostenpauschale EUR 4.40 € mit Hermes oder Einschreiben Einwurf .
Europa 6 Euro als Einschreiben.
Weltweit auf Anfrage.
Diese Pauschale zahlen Sie nur 1 x pro Lieferung.
1.3 Lieferverzögerungen , die durch gesetzliche oder behördliche Anordnungen ( z.B.Import und Exportbeschrängungen )verursacht werden und nicht von mir vertreten werden , verlängert sich die Lieferzeit entsprechend der Dauer derartiger Hindernisse . Deren Beginn und Ende werde ich in wichtigen Fällen dem Käufer unverzüglich mitteilen .
1.4. Der Kunde hat unverzüglich die Ware auf Vollständigkeit und auf Mängel zu prüfen und erkennbare Mängel unverzüglich schriftlich geltend zu machen . Soweit eine Beanstandung nicht innerhalb 4 Werktagen ab Eingang beim Kunden erfolgt , gilt die Lieferung als vertragsgemäß , es sei denn , die Abweichung war trotz sorgfältiger Untersuchung nicht erkennbar. Bei der Anlieferung sind erkennbare Transportschäden oder Fehlmengen auf der Empfangsbescheinigung des Spediteurs gemäss §438HGB zu vermerken
1.5 MEINE BANKVERBINDUNG
Bekommen Sie nach dem Kauf in der Bestätigungsmail .
1.6 ALS VERWENDUNGSZWECK
Bitte Vorname & Familienname angeben.

2. GEWÄHRLEISTUNG
2.1 Ansprüche Ihrerseits müssen mir schriftlich per Brief oder E-Mail mitgeteilt werden.

3. WIDERRUFSRECHT
Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der widerkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Atikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Heike Lienert-Lücke
Wiesenweg 4
49179 Venne
Tel 5476/902223
heikelienert@gmx.de

4. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung
Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.
Ob die gelieferten Waren unter diese Ausnahme fallen, kann der jeweiligen Produktbeschreibung im DaWanda-Shop entnommen werden. Sieht der Verkäufer die Ware vom Widerrufsrecht ausgenommen, enthält die Produktbeschreibung einen entsprechenden Hinweis.
Im Streitfall obliegt es dem Verkäufer zu beweisen, dass seine Ware nach Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten wurde.

5. PREISE
5.1 Als Unternehmer ist Heike Lienert-Lücke (dk sinneszauber) berechtigt Mehrwertsteuer zu erheben .
5.2 Sämtliche von Heike Lienert-Lücke (dk sinneszauber)angegebenen Preise verstehen sich in Euro .
5.3 Heike Lienert-Lücke (dk sinneszauber) ist nicht verpflichtet , sich an ihre Angebote zu halten , wenn das Angebot oder ein Teil des Angebots offensichtlich einen Irrtum oder einen Schreibfehler enthält .

6. SONSTIGE VEREINBARUNGEN
6.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.
6.2 Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
6.3 Meine Verkaufs & Lieferbedingungen sind wesentlicher Bestandteil meines Vertragsangebotes und den daraus entstehenden Kaufverträgen.
6.4 Änderungen bedürfen der Schriftform
Bedingungen des Käufers sind auch dann für mich nicht verbindlich, wenn ich ihnen nicht ausdrücklich mündlich oder schriftlich widersprochen haben.
6.5 Im Falle des Verzuges der Zahlung gilt als vereinbart, daß die Ware nach Ablauf von 20 Tagen nach Reservierung zum weiteren Verkauf freigegeben wird.

7. DATENSCHUTZ 7.1. Ich verwende Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetze (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) von mir gespeichert und verarbeitet.

8. AUSKÜNFTE
8.1. Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an heikelienert@gmx.de oder senden Sie mir Ihr Verlangen per Post.

9.WEITERGABE AN DRITTE
9.1. Ich gebe Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Hausadresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind meinen Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.
Heike Lienert-Lücke
Wiesenweg 4
49179 Venne
heikelienert@gmx.de
Dawandashop: dk sinneszauber
Einzelhandel

10.VERPACKUNGSVERORDNUNG
10.1.Ich bin gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen meiner Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung(wie etwa dem "Grünen Punkt" der Duales System Deutschland AG oder dem "RESY"-Symbol tragen),kostenlos zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.
Zur weiteren Klärung der Rückgabe von nicht gekennzeichneten Verpackungen setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung: dk sinneszauber
Heike Lienert-Lücke
Wiesenweg 4
49179 Venne

Tel 05476/902223
E-Mail heikelienert@gmx.de
Ich nenne Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung, das die Verpackungen kostenfrei entgegennimmt.
Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung kostenfrei an mich zu schicken (Adresse siehe oben).
Die Verpackungen werden von mir wieder verwendet oder gemäß der Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.


11 Übernahme von Rücksendekosten durch den Käufer

Die Kaufvertragsparteien vereinbaren für den Fall der Ausübung des Verbraucherwiderrufsrechts, dass der Käufer die Kosten der Rücksendung trägt, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Käufer bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.